Etude House X Nestle KitKat Play Color Eyes Mini Kit Review

{Werbung | Markennennung | selbstbezahlt}

Beauty aus Korea wird immer attraktiver für den deutschen Kosmetik Markt. Die Verpackungen sind ausgefallen und süß – das spricht die jungen Mädels natürlich an. Da zähl ich mich auf jeden fall dazu. Daher konnte ich nicht anders und musste mir diese Eyeshadow Palette im KitKat Stil bestellen. Sie ist von der koreanischen Marke Etude House. Auf deren Website kostet die Palette aktuell (heruntergesetzt von 35$) – 28$. Dort war sie allerdings ausverkauft, als ich sie bestellen wollte. Daher habe ich sie mir für umgerechnet ca. 28€ auf ebay bestellt. Sie ist schneller angekommen als gedacht, daher hatte ich umso früher meine neue Mini Palette in den Händen. Die Palette gibt es auch in einer zweiten Variante auf der Website. Diese hat ein rosa, weißes Design und hat orientiert sich auch eher an rosa, creme Farben. Mich persönlich hat die Original Kitkat Variante von der Verpackung, als auch von den Lidschattenfarben mehr angesprochen.

Angekommen ist die Palette in einer breiten, roten Verpackung mit dem passendem Logo bedruckt. Darin enthalten war neben der Palette noch ein kleiner Kitkat Beutel, der unglaublich weich ist! Und natürlich passend zu dem ganzen Motto – eine Packung mit KitKat Riegeln. Total cool gemacht und ein passendes Accessoires dazu.

Die Mini Palette an sich ist eher in warmen gold, braun Tönen gehalten und besitzt einen roten Ton. Dieses spiegelt für mich total den Kitkat Riegel farblich wieder – von aussen, so wie von innen. Riechen tut sie nach nichts, also auch kein Schokoladenduft aka Kit Kat Duft. Es sind drei matte Töne und drei Töne dabei, die Schimmer Partikel enthalten. Perfekt für ein alltagstaugliches Augen Make up. Für das gewisse Etwas kann man dann toll mit dem Rot arbeiten.

Der Schimmer kommt an sich leider nur wirklich gut in dem gold Ton durch. Das ist auch mein absoluter Favorit, da er so schön pigmentiert ist und die Farbe einfach pures Gold ist. Die braun Töne sind sehr stark und toll, um sie aufeinander aufzubauen. Der erste Ton ist im Vergleich schwach. Diesen nutze ich allerdings gerne mal als Base für das Augen Make up. Das Rot ist natürlich der Knaller, allerdings ist der leicht krümmelig. Für mich eine rund um gelungene Palette und seien wir mal ehrlich, für das Packaging und die kleinen extras dazu, kann man sich wirklich nicht beschweren. Ich bin ganz verliebt in die kleine Kit Kat Palette – fast schon zum Anbeißen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s